FOR FREE: Jagdschloss Grunewald in 1:160

– meineschule.de – Godwin T. Petermann –

Auf der Webseite http://www.meineschule.de befindet sich eine Vielzahl an Bastelbögen zum freien Download mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Vorstellen möchte ich hier ein komplexes Projekt, das Jagdschloss Grunewald in 1:160.
Das bemerkenswerte an diesem Komplex aus verschiedenen Einzelgebäuden ist, dass für den Modellbauer auch die verschiedenen Gebäude losgelöst von der Gesamtanlage des Jagdschlosses verwendet werden können.

Modellzeichnung des Konstrukteurs

Jagdschloss Grunewald_1_160

Zu dem Vorbild schreibt der Hersteller:

„Das Jagdschloss Grunewald ist der älteste noch erhaltene Schlossbau Berlins. Es steht am südöstlichen Ufer des Grunewaldsees und gehört zum Ortsteil Berlin-Dahlem des Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Der See selbst liegt auf der Gemarkung des Ortsteils Grunewald im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Das Jagdschloss stammt aus den Jahren 1542/1543 und geht sehr wahrscheinlich auf Pläne des Baumeisters Caspar Theiss zurück.“

Vorbildfoto Wikipedia

696px-Jagdschloss_Grunewald_HDR

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Jagdschloss_Grunewald&oldid=100618350

 

Daten zum Modell

– Maßstab 1:160
– 18 Bögen DIN A4
– Im pdf-Format
– Ca. 37 MB
– Grundfläche ca. 40 x 60 cm

(die Bögen können einzeln heruntergeladen werden)

 

Link zum Modell

http://www.meineschule.de/kartonmodelle-downloads/projekt-jagdschloss-grunewald

(Die einzelnen Downloads der Gebäude befinden sich auf der Webseite im unteren Bereich als Vorschaubilder der Bastelbögen wieder. Einfach auf das jeweilige Bild mit linker Maustaste klicken!)

 

Skalierung

1:120 (TT) –133 %
1:220 (Z) – 73 %

 

Kontakt

Godwin T. Petermann

Am Appelhorst 16 e
D-12353 Berlin

Tel.: (030) 605 76 85

ho@gtp.de

www.gtp.de

 

Fazit:
Ein hervorragendes Modell auch für Anfänger des Kartonmodellbaus geeignet, mit Ausnahme des Hauptgebäudes, das etwas aufwendiger zu erstellen ist. Besonders ansprechend finde ich die Möglichkeit, trotz Vorgabe des Baus anhand eines existierenden Vorbildes auch eigene Varianten durch eine geänderte Kombination der einzeln konstruierten und angebotenen Gebäude vornehmen zu können. Auch die Detailtreue begeistert mich. Vielleicht auch Sie als Leser dieses Beitrags.

Ich wünsche viel Spass bei der Umsetzung des Modells!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s