FOR FREE: Schwedisches Haus von 1913 – 1:200

– Gunnar Sillén – Schweden – 2013 –

In diesem ausgefallenen hübschen schwedische Gebäude hat der Gestalter des Bastelbogens ( 1:200) selbst die ersten 20 Jahre seines Lebens verbracht.


Der Bastelbogen bezieht sich somit auf ein existierendes Gebäude, das 1913 durch Elis Benckert für „Charlie“ Juhlin Dannfelt, einen Freund des Architekten erbaut wurde.

Bild des zusammengesetzten Bastelbogens

Schwedisches Haus 1913

Weitere Informationen zu der Geschichte des Gebäudes sind hier zu finden:
http://www.bildrum.se/agno.htm

Ansicht um 1913

Schwedisches Haus 01

Blick von der Terrasse des Hauses

Schwedisches Haus 02

Direkter Download der PDF-Datei:
http://www.bildrum.se/norrgarden/norrgarden200.pdf

Skalierung:

1:120 (TT) – 166%
1:160 (N) – 125%
1:220 (Z) – 90%
1:250 – 80%

 

Fazit
Ein Bastelbogen, der den Charme des beginnenden 19. Jhds in Schweden widerspiegelt. Das Modell kann als ein Grundmodel durch viele Kleinteile ergänzt und „gesupert“ werden. Eigener Bau einer Balustrade über dem Säulengang, zum Beispiel. Auch ohne den vorhandenen Untergrund kann es sich harmonisch in ein Diorama oder eine Modelleisenbahnlandschaft mit dem Thema „Schweden“ einfügen.

Viel Spaß mit diesem Bastelbogen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s