FOR FREE: Slowakische Schutzhütte um 1900 – 1:120

– Major & Quasi –  papermodelers.sk Forum – Slowakei – 2011 –

Ein sehr gut gelungener Bastelbogen eines slowakischen Schutzhütte um 1900  im Maßstab 1:120 (TT) des Designers Major & Quasi aus dem papermodelers.sk Forum.

„Die Téry Hütte (2015 m)) ist die höchstgelegene, ganzjährig geöffnete Berghütte in der Hohen Tatra, im oberen Teil des Tales Malá Studená dolina (dt. Kleines Kohlbachtal) bei den Seen Päť Spišských plies (dt. Fünf Zipser Seen).Die Hütte wurde im Jahre 1899, nach den Projekt des Georgenberger (sl. Spišská Sobota) Architekten Gedeon Majunke gebaut. Sie wurde mehrmals umgebaut, zu letzt im Jahre 2009. Von Anfang an trägt sie den Namen des Schemnitzer (sl. Banská Štiavnica) “Arztes der Armen“ Edmund Téry (1856-1917).“ Quelle: http://www.vysoketatry.com)

Zusammengesetztes Model der Schutzhütte

schutzhütte01

schutzhütte02.png

Infos zur Schutzhütte:
http://www.vysoketatry.com/chaty/tchata/de.html

Originalaufnahme der Schutzhütte von Rudolf Müller, 1955

schutzhütte03

Direkter Download des Bastelbogens (ZIP-Datei):
http://tinyurl.com/najl89g

 

Skalierung:

1:160 (N) – 75 %
1:220 (Z) – 54 %

 

Kontakt

www.zakladna.sk/StarySmokovec.html

major@zakladna.sk

 

Fazit:
Ein faszinierendes Model einer Schutzhütte des Hochgebirges. Interessant für Modelleisenbahner, die sich dem Thema Gebirge oder Berge auf Ihrer Anlage widmen. Durch das erdachte beigefügte Geländemodel kann dieses Gebäude einfach und effektiv in eine vorhandene Landschaft in einem Stück, einem Diorama gleich, eingesetzt werden.

Viel Spass mit diesem ungewöhnlichen Bastelbogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s