FOR FREE: Bahnhof Untersteinach 1847/48 – 1:87

– Jürgen R. – Länderbahn-Forum – Bayern – Deutschland – 2000 –

Der Bahnhof Untersteinach von 1847/48 wurde für einen Juniorcolleg auf die Schnelle ein Bastelbogen entwickelt, der für den eigenen Gebrauch von der Webseite des Herstellers in 1:87 heruntergeladen werden darf.

Das Modell ist in Anlehnung an ein Gemälde von Karl Herrle des 19.Jhds., das den Bahnhof an der Ludwig-Süd-Nord-Bahn zeigt, und einem vorhandenen Grundriss des Bahngebäudes entstanden.

Ansicht des Modells (Herstellerbild)

Untersteinach 01

Der einfach gehaltene Bahnhof lädt dazu ein, das Modell optisch zu „supern“ und als eine Kulisse für ein zeitgenössisches Diorama oder eine Modelleisenbahnanlage. Durch Skalieren beim Ausdrucken können die einzelnen Bögen auf die gewünschte Spurweite angepasst werden.

Der zeitliche Ablauf und die Entstehung des Modells werden hier erneut aufgeführt:
http://www.laenderbahn-forum.de/projektthemen/untersteinach/untersteinach.html

Auf der Internetseite befindet sich unten ein Hinweis zur Seite des Downloads:
„Zum Nachbasteln siehe die Download Seite“  ->  dort dann „Ich finde das in Ordnung“ anklicken

 

Als Vorbild ein Ausschnitt das Aquarell-Gemälde von Karl Herrle

Untersteinach 02

Untersteinach 04

Der Münchner Karl Herrle hat in den Jahren 1854/55 im Auftrag der Königlich bayerischen Eisenbahnbau-Kommission alle bayerischen Staatsbahnstrecken, bis auf die Bayerische Ludwigs-Westbahn, in Porträts malerisch festgehalten.

Mehr Informationen hier ( Königlich bayerische Eisenbahnen / Karl Herrle):
http://frankenland.franconica.uni-wuerzburg.de/login/data/1983_0.pdf

Skalierung:

1:120 (TT) – 73 %
1:160 (N) – 54 %
1:220 (Z) – 39 %

 Und der auf der Internetseite zu findende Grundriss in 1:200

Untersteinach 03

Fazit:

Ein ansprechendes Modell eines Bahnhofs aus dem 19.Jahrhunders, übersichtlich und beeindruckend in seiner klaren Formgebung. Der einfach gehaltene Bastelbogen kann durch mehrfaches Ausrucken dazu verwendet werden, die einzelnen Gebäudeteile plastisch zu gestalten und mit zusätzlichen Verfeinerungen zu einem kleinen Schmuckstück zu gestalten. Mit passenden Figuren der Epoche erwacht dieser Bahnhof dann wieder zu neuem Leben.

Viel Spass mit dem Bastelbogen

Advertisements

FOR FREE: Rheidter Windmühle – 1:100

– kallboys – Mondorfer Bastelbogen – Deutschland – 2011 –

Auf der Internetseite www.kallboys.de ist unter wirklich beeindruckenden Bastelbögen auch ein sehr ansprechender Bastelbogen (Nr.6) einer Windmühle der Region  in 1:100 zum freien Download zu finden.

„Der sechste Mondorfer Bastelbogen zeigt die rekonstruierte Windmühle von Rheidt. Diese aus Stein gebaute Windmühle stand einst zwischen Rheidt und Niederkassel. Für Ortskundige – der genaue Standort befand sich zwischen der Vogelsangstraße und Deutzer Straße. Die Windmühle wurde 1923 allerdings abgerissen. Der Bastelbogen soll an die vielen Windmühlen im Rheinland erinnern,  die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts durch Dampfkraft und Elektrifizierung unrentabel wurden.“ Quelle: kallboys.de

Ansicht des fertigen Modells des Herstellers

Windmühle-Reidth01

 

Weiterlesen

FOR FREE: Güterschuppen Engers – Neuwied – 1:87

–  Jürgen Moritz – neuwied.de – Neuwieder Stadtgeschichte – 2014 –

Auf der Webseite der Stadt Neuwied ist ein weiteres Modell im Maßstab H0 in das Angebot der kostenfreien Bastelbögen hinzugekommen – Der Güterschuppen Engers.

Zum Jubiläum „10 Jahre Stadtgeschichte“ ist ein weiterer Bastelbogen von  Jürgen Moritz in 1:87 zum freien Download auf der Seite der Stadt Neuwied erschienen. Das Modell reiht sich harmonisch in die bereits vorhandenen historischen Gebäude ein. Der Backsteinbau mit flachem Lagerschuppen wirkt ausgefallen und sehr ansprechend.

Modellansicht auf der Webseite der Stadt Neuwied

Engersschuppen01

Es handelt sich um 9 DIN A4 Bastelbögen, die dieses besondere Modell entstehen lassen. Durch Skalierung der einzelnen Seiten sind natürlich auch kleinere Maßstäbe realisierbar.

Weiterlesen

FOR FREE: Schwedisches Haus von 1913 – 1:200

– Gunnar Sillén – Schweden – 2013 –

In diesem ausgefallenen hübschen schwedische Gebäude hat der Gestalter des Bastelbogens ( 1:200) selbst die ersten 20 Jahre seines Lebens verbracht.


Der Bastelbogen bezieht sich somit auf ein existierendes Gebäude, das 1913 durch Elis Benckert für „Charlie“ Juhlin Dannfelt, einen Freund des Architekten erbaut wurde.

Bild des zusammengesetzten Bastelbogens

Schwedisches Haus 1913

Weitere Informationen zu der Geschichte des Gebäudes sind hier zu finden:
http://www.bildrum.se/agno.htm

Ansicht um 1913

Schwedisches Haus 01

Weiterlesen

FOR FREE: The Old Seaforth Police Station – 1:160

– Armada Model Design – UK- 2013 –

Eine Stiftung zur Wahrung der Geschichte von Seaforth, Merseyside startete 2013 ein zehnwöchiges Projekt (Seaglam Model Making Project), bei dem unterschiedliche Gebäude des Ortes als Bastelbögen erstellt werden sollten.

Unter diesen besonders ansprechenden Modellen ist die alte „Seaforth Police Station“,
die von 1895-1897 im Original erbaut wurde. Das Modell des aufwendig gestalteten Bastelbogens beträgt den Maßstab 1:160, nachdem ich die Türhöhe des ausgedruckten Bogens mit vorhandenen Spurweiten verglich. Leider war kein Maßstab weder auf dem Bastelbogen noch im beschreibenden Text zu finden.

Ansicht des Modells ( Herstellerbild)

Police Station 01

 

Ansicht der Fassade im Modell (Herstellerbild)

Police Station 02

 

Weiterlesen

FOR FREE: Französische Stadthäuser – 19. Jhd. in 1:160

– MonsieurE – Frankreich –

Auf einer französischen Webseite fielen mir besonders zwei Bastelbögen von Stadthäusern aus Faubourg in Spurweite N ins Auge, die dort kostenfrei heruntergeladen werden dürfen.

Der Blogger „MonsieurE“ stellte 2011 in seinem Blogg „Ligne Fictive“ einige seiner selbst konstruierten Modelle für die Modelleisenbahngröße 1:160 vor.

Die beiden optisch hervorragend zusammenpassenden Gebäude möchte ich hier kurz vorstellen. Es handelt sich um zwei baulich identische mehrstöckige Stadthäuser.

Herstellerfoto Gebäude aus Faubourg um 1910

Gebäude 1910

Eines davon aus dem Jahr 1910 mit einem Eingang in zu den verschiedenen Wohnungen des Gebäudes. Bei dem zweiten Haus ist ein kleiner Laden im Erdgeschoss aus dem 19. Jhd. integriert.

Weiterlesen

FOR FREE: Dampfschiff Caledonia 1:100

Der Mondorfer Bastelbogen Nummer 22 besticht durch seine zeitgenössische Detailierung.

Der Hersteller – kallboys – schreibt dazu:

„In Mondorf wird man im Jahre 1817 nicht schlecht gestaunt haben, als ein rauchendes Schiff ohne Windkraft oder Treidelhilfe von Pferden gegen die Strömung den Rhein herauf fuhr. Die Caledonia war zwar nicht das erste Dampfschiff auf dem Rhein, jedoch das erste, dass Mondorf passierte.

Die Recherche zum Aussehen des Modells erwies sich als außerordentlich schwierig. Dennoch konnten, mithilfe einiger Dampfschiff Enthusiasten, genug Informationen zusammengetragen werden um dieses Modell zu konstruieren.“

Das Modell ist im Maßstab 1:100 gehalten.

Mondorfer Bastelbogen 22

Kostenloser Download unter:
http://www.kallboys.de/mondorfer-bastelboegen

Auf der Website einfach nach unten scrollen, bis das Modell „Dampfschiff Caledonia“ zu sehen sein wird. Dort ist der Download-Link ganz einfach zu finden (Grüner Button).

Ein optisch sehr ansprechender Bastelbogen, der jeden Epoche 1 Liebhaber ansprechen sollte. Liebhaber der Baugröße 1:160 könnte dieses Modell ebenfalls interessieren. Durch Skalieren mit 62,5% beim Ausdrucken, sollte ein maßstabsgetreuer Bastelbogen zur Verfügung stehen.

FOR FREE: Eisenbahntrajekt über den Rhein, Bonn – Oberkassel 1:160

Der Mondorfer Bastelbogen Nummer 27 fasziniert durch eine detailreiche Ausführung des Schiffs und der darauf stehenden Eisenbahnwagons.

Der Hersteller – kallboys – schreibt dazu:

„Mit zunehmender Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wuchs die Mobilität durch die Eisenbahn. Dennoch waren Flüsse, wie der Rhein, ein natürliches Hindernis. So errichtete man im Jahr 1870, nur 8 km entfernt von Mondorf, ein Eisenbahntrajekt zwischen Bonn und Oberkassel über den Rhein.“

Das Modell ist im Maßstab 1:160 (Spur N) gehalten.

Mondorfer Bastelbogen 27

Kostenloser Download unter:
http://www.kallboys.de/mondorfer-bastelboegen

Auf der Website einfach nach unten scrollen, bis das Modell sichtbar wird.
Dort ist der Download-Link ganz einfach zu finden (Grüner Button).

Ein anspruchsvoller Bausatz, der aber mit viel Liebe zum Detail und der vorbildgerechten Darstellung anspricht. Für Interessierte der Spur Z (1:220) kann der heruntergeladene Bogen auf 72,7% beim Drucken skaliert werden. Also auch ein tolles Modell für Z-Dioramen und -Anlagen.