FOR FREE: SCAMMELL 6×6 Gun Tractor – 3 Modelle – 1:72

– Dark Vador – marquettes-papier – Frankreich –

Ein sehr originelles Modell eines Gun Tractors in verschiedenen Varianten hat der französische Designer „Dark Vador“ in 1:72 zur Verfügung als PDF in einem französischen Bastelbogen-Forum gestellt.

 

Entwurfszeichnung des Designers „Dark Vador“

Gun Tractor 01

Anbei der direkte Link zum Thread (Beitrag) des Forums:
http://www.maquettes-papier.net/forumenpapier/topic4172.html

Weiterlesen

Advertisements

FOR FREE: Internationale Verkehrszeichen im Vergleich – Wiki

Es existiert eine hervorragende Auflistung bzw. Gegenüberstellung aller europäischen Verkehrszeichen in einem speziellen Wiki.

Im Internet ist eine Webseite zu finden, auf der die europäischen Verkehrszeichen in direktem Vergleich aufgelistet werden.  Zu jeder Bezeichnung werden dann die Bildzeichen als Grafiken nach rechts hintereinander aufgelistet werden. Das dazugehörige Land steht direkt über den Zeichen. Sehr interessant und die Grafiken können natürlich auch für den eigenen Modellbau verwendet werden.

Ein kleiner Ausschnitt der Wiki-Seite (Europäische Verkehrszeichen)

Verkehrszeichen international wiki

Auf der Seite sind folgende Länder vertreten:

Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland und Belarus, Slowakei, Spanien, Schweden, Schweiz, Ukraine, Großbritannien.

 

Hier der direkte Link zur Wiki-Seite:
http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_European_road_signs

 

Tipp zur Vervielfältigung für den eigenen Modellbau

Einzelne Verkehrszeichen können direkt aufgerufen werden. Diese dann in eine „Microsoft Word“-Datei kopieren (einfügen). Anschließend die Verkehrszeichen auf die gewünschte Größe skalieren und am Ende dann auf einer kompletten Seite ausdrucken und zurechtschneiden.
Viel Spass mit dieser wirklich hilfreichen und detaillierten Aufstellung!

FOR FREE: Kirche St. Philippe und St. James – Lentilles 1:200

– P. Gauriat – Frankreich – 2012 –

Bei der Suche nach ausgefallenen sakralen Gebäuden bin ich auf diese extravagante Kirche  der Region Champagne-Ardenne gefunden, in der Ortschaft Lentilles, Département Aube. Es handelt sich um die Kirche St. Philippe und St. James.

Dieses Gebäude im Maßstab 1:200 ist repräsentativ für die architektonischen Arrangements von Fachwerkkirchen im der Region in der Nähe von Vitry-le-Francois.  In das 16. Jhd. datiert besitzt diese Kirche einen Glockenturm mit achteckiger Grundfläche mit Holzschindeln bedeckt. Der Grundriss des Sakralbaus ist ähnlich wie in anderen Kirchen in dieser Region. http://fr.wikipedia.org/wiki/Lentilles_(Aube)

Herstellerbild des Modells L église Saint-Philippe-et-Saint-Jaques de Lentilles

Lentilles 01

Eine weitere Ansicht des Modells in 1:200

Lentilles 02

Ansicht des Vorbilds

eglise lentilles 01

Weiterlesen

FOR FREE: Abteikirche von St. Andreas und St. Leger Meymac (Corrèze) – 1:380

– P. Gauriat – Frankreich – 2012 –

Bei diesem Bastelbogen handelt es sich um ein Modell, das von P. Gauriat nach Photos im Maßstab 1:380 nachgebaut wurde.

Der Bau dieser Kirche erstreckte sich von der Limousin typischen Art der Romanik über mehrere Perioden des 12. Jhds. Davon sind die Veranda und drei Absinde die ältesten Teile des Bauwerks. Der Kirchturm hat ein inneres romanisches Gewölbe, der obere Teil wurde erst im 17. Jhd. erstellt ohne Bezug zum Original-Stil. Das eigentliche Klostergebäude, das sich um einen quadratischen Platz erstreckt,  stammt aus dem 17.-19. Jahrhundert .

Herstellerbild des Klosterkomplexes

kloster 01

Mehr Information im französischsprachigen Wiki:
http://fr.wikipedia.org/wiki/Abbaye_Saint-Andr%C3%A9_de_Meymac

In erster Linie kann dieses Modell natürlich im erstellten Maßstab zusammengesetzt werden, aber auch für 1:250 oder für die Spurweite Z (1:220) skaliert genutzt werden. Mit ein wenig Zeitinvestition können die Mauerelemente durch mehrmalige Lagetechnik sehr gut herausgearbeitet werden und eine hervorragende Plastizität erzielt werden.

Ausschnitt des Bastelbogens

anschnitt kloster

Vorderseite des Modells

kloster 02

Weiterlesen

FOR FREE: Französische Kirchliche Residenz – 1:87

– Luc Mahler – Frankreich –

Ein detaillierter Bastelbogen einer kirchlichen französischen Residenz im Maßstab H0 zum freien Download.

Über die Webseite www.pleine-page.fr  kommt man unten rechts zu dem PDF-Dokument des Modells.

Ansicht der Residenz

Resistenz_Frankreich

Direkter Downloadlink

http://www.pleine-page.fr/promo/Presbytere.pdf

 

Skalierung

1:120 (TT) –73 %
1:160 (N) – 54 %
1:220 (Z) – 40 %

 

Kontakt
www.pleine-page.fr

Luc Mahler
172, rue de Griolet
76320 Saint-Pierre-lès-Elbeuf

+33 (0)2 35 77 20 41

 

Fazit:
Ein optisch ansprechendes Modell, das zum einen sehr gut für ein Diorama oder eine Modelleisenbahnanlage mit französischem Charme passt. Durch die Skalierung kann es auch für die kleineren Spurweiten verwendet werden.

Viel Spass mit diesem Bastelbogen

FOR FREE: Bahnhof Senlis – Frankreich – 1:100

– P. Gauriat – Frankreich – 2012 –

Hier möchte ich ein hervorragend gestaltetes Modell des Bahnhofs Senlis aus Oise vorstellen. Es darf von der Webseite des Erbauers als PDF in 1:100 kostenfrei heruntergeladen werden.

Der Architekt Gustave Umbdenstock der Compagnie du Nord entwickelte den spezifischen Stil des Bahnhofs Senlis , um das Gebäude, das am 2. September 1914 von deutschen Truppen niedergebrannt wurde, wieder aufzubauen.  Der Bahnhof Senlis befindet sich in der französischen Ortschaft Oise in der Picardie an der Strecke Chantilly – Gouvieux Crépyen-Valois.

Modellbild des Herstellers

Modell-Senlis-1_100

 

Weiterlesen

FOR FREE: Französische Stadthäuser – 19. Jhd. in 1:160

– MonsieurE – Frankreich –

Auf einer französischen Webseite fielen mir besonders zwei Bastelbögen von Stadthäusern aus Faubourg in Spurweite N ins Auge, die dort kostenfrei heruntergeladen werden dürfen.

Der Blogger „MonsieurE“ stellte 2011 in seinem Blogg „Ligne Fictive“ einige seiner selbst konstruierten Modelle für die Modelleisenbahngröße 1:160 vor.

Die beiden optisch hervorragend zusammenpassenden Gebäude möchte ich hier kurz vorstellen. Es handelt sich um zwei baulich identische mehrstöckige Stadthäuser.

Herstellerfoto Gebäude aus Faubourg um 1910

Gebäude 1910

Eines davon aus dem Jahr 1910 mit einem Eingang in zu den verschiedenen Wohnungen des Gebäudes. Bei dem zweiten Haus ist ein kleiner Laden im Erdgeschoss aus dem 19. Jhd. integriert.

Weiterlesen