FOR FREE: Metzgerturm in Ulm – 1:160

– Dieter Welz – wediul.de – Ulm – Deutschland – 2016 – 

Der Metzgerturm, eines der Wahrzeichen von Ulm wird von Dieter Welz seit dem 07.06.2016 auf seiner Internetseite als Ausschneidebogen im Maßstab 1:160 angeboten.


Der Metzgerturm wurde bereits 1340 als Teil der Ulmer Stadtbefestigung am Ufer der Donau erbaut. Das Obergeschoss mit vorkragenden Rundbögen schließt mit einem steilen Walmdach ab. Der neben dem bekannten „Schiefen Turm von Pisa“ misst der „Schiefe Turm von Ulm“ 36 Meter Höhe und neigt sich ca. 2,05 m nach Nordwesten (3,3°).

Ansichten des fertigen Modells (Herstellerfotos)

metzgerturm_ulm_00

 

Ausschnitt des Bastelbogens

metzgerturm_ulm_06

Einer ortsbekannten Anekdote nach hat der Turm seinen Namen von den Ulmer Metzgern, die zum Strecken der Wurst Sägemehl verwendeten. Als die Bürger von Ulm hinter diese Vorgehensweise kamen, sperrten sie die Metzger in den besagten Turm.

Weiterlesen

Advertisements

FOR FREE: Marktturm Luckenwalde – 1:87

– Untere Denkmalschutzbehörde – Andreas Stirl – Deutschland – 2009 –

Auf der Internetseite des Landkreises Teltow-Fläming befindet sich ein hervorragend gestalteter Bastelbogen des Luckenwalder Marktturm im Maßstab 1:87 aus dem Jahr 2009.

Der Landkreis Teltow-Fläming bietet unter dem Thema „Denkmal zum Anfassen“ fotorealistisch Bastelbögen in Spurweite H0 mit anprechender Bauanleitung an. Als Beispiel möchte ich diesen Marktturm gerne vorstellen.

Produktbild des Anbieters

Marktturm Luckenwalde

Vorbildfoto : Wikipedia

450px-Marktturm_Luckenwalde_2004

„Der Marktturm ist das Wahrzeichen der Stadt Luckenwalde. Er steht auf dem Marktplatz, wenige Meter von der Kirche entfernt, was zu einer lokalen Legende führte:

In früheren Zeiten stand der Marktturm direkt bei der Kirche, er war noch ein Kirchturm. Die Jüterboger jedoch waren neidisch, und wollten den Kirchturm stehlen. Deshalb luden sie ihn bei Nacht auf einen großen Wagen. Sie kamen jedoch nicht weit, nach wenigen Metern zerbrach der Wagen, und der Turm landete wieder auf dem Boden. An dieser Stelle steht er bis heute.

Die ältesten Teile des Turmes stammen aus dem 12. und 13. Jahrhundert. Dabei gehörte der Burgwart Luckenwalde (castrum, nordöstlich der Johanniskirche im Niederungsgebiet, archäologische Ausgrabung 1987) zu den bedeutenderen Burgwarteinheiten des Nieplitz-Nuthe-Gebietes.

Seit 1484 dient der Turm der Pfarrkirche St. Johannis als Glockenturm. Er ist 38 m hoch. Von seiner Aussichtsplattform kann man bei klarem Wetter den 50,5 km entfernten Berliner Fernsehturm sehen.“
(Quelle: Wikipedia)

Weiterlesen

NEU 2013: Mittelalterliche Kleinstadt 1:250

– Schreiber-Bogen Kartonmodellbau – Aue-Verlag –

Unter den 2013 neu vorgestellten Bastelbögen des Hersteller befindet sich eine mittelalterliche Kleinstadt mit 30 Gebäuden im Maßstab 1:250, die sich laut des Entwicklers auch sehr gut für die Spurweite Z eignet.

Mittelalterliche Stadt_1_250

Produkt-ID: 729  – 12,90 € + Versand

http://www.aue-verlag.com/versand/schreiberdeu/neu2013/729.php

Weiterlesen

Collis Turm /Zell (Mosel) in 1:220

– littlehousecards.de – Kartonmodelle in Postkartenformat  –

Speziell für das 1. Adventstreffen 2013 vieler Z-Begeisterter in Zell an der Mosel wurde dieser Bausatz konzipiert, um einen direkten lokalen Bezug zur Region herzustellen.
Denn nichts ist schöner, als ein Andenken in Form einer Postkarte mitnehmen zu können. Diese kann vor Ort als Gruß an die lieben Angehörigen oder Freunde versendet werden mit dem Mehrwert, dass der Empfänger auch noch einen interessanten Bastelbogen erhält. Oder man nimmt ihn einfach selbst zum Basteln mit nach Hause.

Collisturm_1_220

Die Herstellung des Turmes gestaltet sich etwas anspruchsvoller, da das Mauerwerk natürlich in eine runde Form gebracht werden muss. Aber das Resultat entschädigt dann für die handwerkliche Herausforderung.

Die Produktbeschreibung lautet :

„Hoch über den Weinbergen von Zell (Mosel), auf einer Anhöhe, sieht man heute noch als Ausflugsziel den 1906 von der Moselbahn aus rotem Backstein gemauerten Turm.“

„High above the vineyards of Zell (Mosel), on a hill, you can still see that red brick tower, built by the Moselbahn in 1906.“
0131028 - Collis Turm Zell an der Mosel

0131028 – Collis Turm Zell an der Mosel – 2,50 €

http://www.littlehousecards.de/produkte.html

Eine größere Auswahl an Modellen in 1:220 ist auf der Seite des Herstellers zu finden.