FOR FREE: Holzhaus in DayZ-Optik – 1:72

– britrex – Tschechien – 2015 –

Ein Landhaus wie aus dem Computerspiel DayZ entliehen im Maßstab 1:72 als kostenfreier Download auf der Webseite von britrex.com.

Das Haus besticht durch seine vielflächige Außengestaltung. Das Landhaus erinnert in seiner Optik an die Bauweise in osteuropäischen oder russischen Regionen. Zusätzlich wird es in seinem Aussehen besonders Gamern des Spiels DayZ von Bohemia Interactive bekannt erscheinen.

Ansicht des Modells (Hersteller-Webseite)

DayZ_house_01.png

DayZ_house_02.png

Weiterlesen

Advertisements

FOR FREE: Strassenbahn Tatra KT8D5 – 1:87

– Steve Xodiak productions – tram-bus.cz – Tschechien – 2012/2014 – 

Auf der Internetseite http://www.tram-bus.cz gibt es eine Aufzählung unterschiedlicher Bastelbögen in 1:87 des VHD in Prag und Zentralböhmen.

Als Beispiel möchte ich hier den ansprechenden Bastelbogen die Strassenbahn Tatra KT 8 D5 in Ostrava aufführen.

Ausschnitt des Bastelbogens Linie 1500

Tatra_Bahn_cz_01

Weiterlesen

FOR FREE: Alte Verkehrszeichen von CAT FONTS, 1938 – 1990

– Peter Wiegel – catfonts.de – Deutschland –

Da es immer wieder beim Nachbau von realen Vorbildern beim Eisenbahnmodellbau oder dem Bau von Dioramen Nachfrage nach zeitgemäßen Verkehrschildern gibt, möchte ich auf einen Anbieter verweisen, der historische Verkehrschilder als Schriftzeichen anbietet.
( http://www.peter-wiegel.de/Verfont2.html )

Dieser Aufgabe hat sich Peter Wiegel verschrieben und bietet zum freien Download Verkehrsschilder aus Deutschland von 1938 – 1990 als Schriftzeichen an. Im ersten Moment wirkt das der ZIP-Datei zugehörige PDF , das die hunderte Verkehrszeichen im Überblick darstellt, etwas verwirrend, aber nach kurzer Übung ist es eigentlich ganz einfach zu bewerkstelligen.

„Peters alte Verkehrszeichen“

Webseite Verkehrszeichen

Die Verkehrszeichen werden in mehreren Schritten zusammengestellt. Am Beispiel  des „Fußgänger“ rechte Straßenseite (ab 1971) möchte ich es kurz erläutern. Die dargestellte Buchstaben- und Zahlenfolge wird, wenn zuvor die dargestellte Schriftfarbe eingestellt wurde, Schritt für Schritt getippt und das Zeichen ergänzt sich von der Hintergrundfläche über den roten Rahmen bis hin zum Fußgänger zu einem Gesamtzeichen. Eine hervorragende Idee. Wenn die Zeichen erstellt wurden, dann kann über die Schriftgröße die Skalierung für die gewünschte Spurweite erfolgen.

Ausschnitt aus dem PDF der ZIP-Datei

PDF Verkehrszeichen

„Und hier sind sie jetzt: die Verkehrszeichen vergangener Jahre. Da es früher weit weniger Zeichen gab, als heute an unseren Straßen stehen, (vieles wurde mit Zusatzschildern gelöst) habe ich in diesen Zeichensätzen sowohl die Zeichen vor 1971 und auch die danach, also die direkten Vorgänger unserer heute gültigen Zeichen. Das bedeutet, rein schildertechnisch überdeckt dieser Satz die Jahre von 1938 bis etwa 1990. Eine Code-Tabelle ist natürlich auch wieder dabei, dabei habe ich mich bemüht, möglichst viele Codes entsprechend der aktuellen Verkehrszeichen zu halten, sofern es von einem Zeichen nicht mehrere Versionen gibt. Demnächst reiche ich auch die noch älteren Verkehrszeichen nach, welche sich am deutlichsten von den hoffentlich bekannten unterscheiden.“ (Quelle; Peter Wiegel; http://www.peter-wiegel.de/Verfont2.html )

Dazu eventuell ein paar Testausdrucke vornehmen.

Auf diese Weise lässt sich z.B. in einem Microsoft Word-Dokument ein Druckbogen in gewünschter Größe der Zeichen erstellen. Diesen kann man dann auf gewünschtem Papier, eventuell mit seidenmatter Oberfläche ausdrucken und dann mit einem Skalpell die Verkehrszeichen aus dem Bogen schneiden.

Weiterlesen

Kleines spanisches Trafohaus aus Carbajales – 1:87 und 1:160

– Pedro Hernández – Maquetas & Modelos – Spanien – 2014 –

Ein kleines Modell eines Trafohäuschen, das sich hervorragend für Modelleisenbahnanlagen und Dioramen eignet, findet sich in zwei unterschiedlichen Spurweiten (H0 / N) auf der Website von Maquetas & Modelos, gestaltet von dem spanischen Designer Pedro Hernández.

Bei dem Vorbild des Bastelbogens handelt es sich um eine Version, die in den 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts nur in drei Städten Spaniens in dieser Form anzutreffen waren, in Topas, Salamanca und an der Autobahn A42 auf der Strecke zwischen Madrid und Toledo.

Herstellerbild des Modells in H0 und N

Carvajales N -04

Besonders ansprechend ist das Satteldach und die Stahbeton-Form, die getüncht und in der Regel angestrichen wurde.  An den Ecken befinden sich jeweils Säulen zur Verstärkungen.

Herstellerbild des Vorbilds

Carbajales

Weiterlesen

FOR FREE: Doppeldecker Gloster Gladiator

– Christoph Stahl  – Deutschland – 2009 –

Auf der Webseite von Christoph Stahl findet sich unter anderem der kostenfreie Download des britischen Doppeldeckers von 1934 in sehr vielen Varianten des 2. Weltkriegs.

Als Varianten sind unter anderem verschiedene Versionen der Royal Air Force, Finnische Luftwaffe, Schwedische Luftwaffe, Norwegische Luftwaffe, Chinesische Luftwaffe, Irakische Luftwaffe, Griechische Luftwaffe, Portugiesische Luftwaffe, usw..

Der Bastelbogen befindet sich jeweils auf einer DIN A4 Seite im Maßstab 1:60, der sich aber problemlos auf die kleineren Maßstäbe skalieren lässt. Der Konstrukteur bietet zusätzlich eine ausführliche Bastelanleitung an.

Ansicht der griechischen Variante

Gloster-Gladiator

Ansicht des Bastelbogens der „Griechischen Luftwaffe“

Bastelbogen_griechisch

 

Weiterlesen

FOR FREE: Kleines Gaswerk – 1:160

– 3K-Modellbau – Martina Köppchen – Deutschland –

Dieser Papierbausatz von Martina Köppchen basiert auf einem Modell aus dem Jahr 1973, das ursprünglich für die Spurweite TT (1:120) gedacht war und in der Zeitschrift „Modellbahn Praxis“ veröffentlicht wurde.

Dieser Bausatz befindet sich im Maßstab 1:160, also der Spurweite N und wurde etwas überarbeitet.

Herstellerbild des Modells

Gaswerk 01

Martina Köppchen bietet auf Ihrer Website das Modell zum direkten Download an, entweder jede Seite des Bastelbogens einzeln (RAR) oder direkt als ZIP-Datei (13,7 MB).

Weiterlesen

FOR FREE: Truck Tatra 111 Afrika Korps 1943 – 1:100

– Dark Tower – Tschechien –

Im Internet gefunden, möchte ich auf diesem Bastelbogen aufmerksam machen, bei dem es sich um einen Tatra 111 (Afrika Korps 1943) handelt, der zum kostenfreien Download angeboten wird.

Der Tatra T111 wurde von der Tatra Company in der Tschechoslowakei produziert und wurde von der Wehrmacht während des zweiten Weltkriegs als schwerer LKW verwendet. Die Produktion startete 1942 und hielt 20 Jahre an, endetet also 1962, als das Modell durch den Tatra T138 abgelöst wurde.

Der Tatra T111 spielte besonders in der Nachkriegszeit eine entscheidende Rolle, beim Wiederaufbau speziell in Osteuropa und der USSR.
Herstellerbild Modellansicht vorne links

MM03 Tatra 111 Afrika Korps 1943 01

Herstellerbild Modellansicht vorne rechts

MM03 Tatra 111 Afrika Korps 1943 04

Herstellerbild Modellansicht hinten

MM03 Tatra 111 Afrika Korps 1943 05

 

Weiterlesen

FOR FREE: Altstadthaus aus Ourense, Galizien – 1:220

– edificios de papel – Spanien –

Bei diesem fotorealistisch gestalteten Gebäude handelt es sich um ein Haus aus dem möglicherweise XVI. Jahrhundert, auf der Straße Hernán Cortés in der Altstadt von Ourense.

Auf der Webseite (Blogg) werden verschiedene Gebäude aus der Altstadt von Ourense – Galizien – angeboten, die in erster Linie in 1:87 (H0) erstellt wurden, aber auch in 1:220 heruntergeladen werden können.

Herstellerbild des Gebäudes

EdificiosDePapel_EdificioHernanCortes3_Model1404

Der Konstrukteur orientiert sich an den vorhandenen Vorbildern und gestaltet diese dann als einfach zusammenzusetzende Modelle nach. Auf diese Art kann man relativ zügig eine spanische Altstadt nachbauen und die Modelle verfeinern.

Weitere Ansicht – Herstellerbild

EdificiosDePapel_EdificioHernanCortes2_Model1404

Der Entwickler bietet mehrere Maßstäbe des Modells an:
1:72, 1:87, 1:100, 1:160 und 1:220.

Die Bastelbögen können einzeln über „depositfiles“ als zip-Datei heruntergeladen werden. Der Button ist auf der Seite vorhanden und kann mit linker Maustaste angeklickt werden.

Dateigröße ca. 134 MB

Weitere Modelle

http://edificiosdepapel.blogspot.com.br

Das Durchstöbern der Webseite lohnt sich auf jeden Fall.

Viel Spass mit diesen ausgefallenen Gebäudemodellen aus Spanien.

FOR FREE: Güterschuppen in 1:100

– Martin Gumhold (MAG) 2002 –

Ein optisch sehr ansprechender Güterschuppen mit einer langen Verladerampe in fotorealistischer Gestaltung für Fortgeschrittene

Dieses von MAG detailliert konstruierte ländliche Lager besticht durch eine interessante Kombination aus Güteraufbewahrung und Wohnbereich im Obergeschoss des Gebäudes. Es eignet sich hervorragend für die Verwendung am Bahngleis auf einer Modelleisenbahn sowie zur Gestaltung eines zeitgenössischen Dioramas.

Produktbilder des Herstellers

gueterschuppen

Über eine vorhandene Rampe kann mit Handkarren und Kleintransportern die Lagermöglichkeit ebenso angesteuert werden wie über die rückwärtige Seite des Gebäudes mittels LKW.

Direkter Download Güterschuppen
http://www.gumhold.com/paper_free/index3.html

Das Modell befindet sich auf der Seite weiter unten (17.02.2005) umfasst 3 Seiten/Pages.
Es handelt sich um eine ZIP-Datei (389 K).

Skalierung für andere Spurweiten

1:120 – 83%
1:160 – 62,5%
1:220 – 45 %

Kontakt

Martin Gumhold (MAG)

Wiesengrund 8
89189 Neenstetten
Deutschland (germany)

bernfan@gmx.de
www.gumhold.com

Auf der Webseite des Herstellers finden sich gerade im unteren Bereich sehr ansprechende Gebäude zur Verwendung auf einer Modelleisenbahnanlage. Das Stöbern lohnt sich auf jeden Fall.

 Viel Spass mit diesem tollen Bahngebäude.

FOR FREE: Verkehrszeichen Epoche 4 und 5 – 1:160

– Stefan Karzauninkat –

Der Hersteller bietet auf seiner Internetseite einen sehr schönen Bastelbögen von Verkehrszeichen zum kostenfreien Download in der Spurweite N an.

verkehrsschilder2

Verkehrszeichen braucht fast jeder Eisenbahn-Modellbauer. Erst durch sie wird der Betrachter in eine spezielle zeitliche Epoche versetzt und sie werten ein Diorama oder eine Anlage im Detailreichtum auf.

Die hier vorgestellten Verkehrszeichen aus der Bundesrepublik Deutschland konnten z.B. für die Spurweite N einfach in Form von Stecknadeln erstellt werden, der Ausdruck der Symbole erfolgt dann durch einen Farb-Tintenstahl, oder Laserdrucker.

„Vor der Befestigung der ausgedruckten Signaltafel an einem „Mast“ sollten Sie ihn erst passend lackieren. Für das Befestigen des Schilds hat sich einfacher, transparenter Haushaltskleber („UHU“) bewährt. Verwenden Sie keine Kontaktkleber oder Kleber mit einem Farbstoff, meist verfärbt der das Papierzeichen unschön.“

Weiterlesen