FOR FREE: Wohnhaus aus Backstein – 1:120 / 1:220

– A. Stirl – kartonmodelle.de – Deutschland – 2014 –

Auf der Internetseite www.bahnsteig.de der EuropMedia Verlag GmbH befinden sich ebenfalls Bastelbögen von A. Stirl.

Zu den Neuheiten 2014 gehört ein Bastelbogen 2014 eines Wohnhauses aus Backstein aus „Züge“ Heft 5/2014  in den beiden Spurweiten TT und Z von A. Stirl. Das Gebäude diente nach Aussage des Entwicklers ursprünglich Angestellten einer Fabrik als Wohnhaus.

„ Die Haustür führte in einen zentralen Flur, von dem aus alle Räume erreichbar sind. Auf der Modellbahn kann das Haus auch als Bahngebäude, z.B. an der Strecke verwendet werden.“ (A.Stirl) 

Ausschnitt des Bastelbogens

Wohnhaus Backstein

 

Die Bastelbögen sind unter folgendem Link erreichbar (PDFs):
http://www.bahnsteig.de/bastelboegen.html

 

1:120 (TT):
http://www.europmedia-verlag.de/download/wohnhaus%20aus%20backstein%20Z%201_220..pdf
1:220 (Z):
http://www.europmedia-verlag.de/download/wohnhaus%20aus%20backstein%20Z%201_220..pdf
1:160 (N) – 75 % (Bastelbogen 1:120)

 

Kontakt:

EuropMedia Verlag GmbH
Klosterring 9  ½
87660 Irsee

www.bahnsteig.de

info@europmedia-verlag.de

 

Fazit:

Ein sehr ansprechender übersichtlicher Bastelbogen, um in kurzer Zeit ein wirklich schönes Gebäude entstehen zu lassen. Wie der Hersteller beschrieben hat, lässt sich das Wohnhaus harmonisch in die Umgebung einer kleinen Fabrik oder als Bahngebäude einbinden. Ich finde es super, dass bereits zwei Spurweiten der Modelleisenbahn bereits mit den passenden Maßstäben versorgt werden können.

Viel Spass mit diesem sympathischen Modell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s