FOR FREE: Nostalgiebogen von 1910 – Schnelldampfer „Kronprinzessin Cecilie“ – 1:200

– J. F. Schreiber-Verlag – Esslingen – Deutschland – 1910 –

Ein archivierter Bastelbogen des J.F.Schreiber-Verlag – Nummer 552–561 (Mappe Nr. 26) –  von 1910, der auf der Seite vom Arbeitskreis Geschichte des Kartonmodellbaus (AGK) zum freien Download angeboten wird.

Der Schnelldampfer wurde 1905 von der AG Vulcan Stettin für den Norddeutschen Lloyd gebaut, mit 19 360 Bruttoregistriertonnen, 215,30 m Länge und mit einer Kapazität von mehr als 1 700 Passagieren.

Übersicht der Nostalgie-Bastelbögen von 1910

Cecilie_1910_01

Ansicht des zusammengesetzten Modells

Cecilie_1910_03

 

 

Weiterlesen

FOR FREE: Truck mit kommunalen Erweiterungen – 1:100

– minimodel.cz – Tschechien – 2014 –

Als eine besondere Neuerung des Sortiments von minimodel.cz ist  ein kostenfreier Download als PDF-Datei, mit dem Autocar ACL 64 mit kommunalen Erweiterungen,  wie Schneepflug, Streuaufsatz usw. in 1:100.

Diese Kommunalversionen des Autocar-Trucks eignen sich besonders für Schnee-Szenarien in einem Diorama oder auf einer Modelleisenbahnanlage. Durch die Möglichkeit des Skalierens können die Modelle natürlich auch für andere Spurweiten angepasst werden und dann zusammengesetzt werden.

 

Herstellerbild der Erweiterungen

Truck_snow_01

Ausschnitt des Bastelbogens

Truck_snow_02

Der Bastelbogen bietet neben dem Grundmodell des LKWs verschiedenen Anbauten sowie eine Kabineninnengestaltung und Pappfiguren.

Weiterlesen

NEU 2015 – Hildesheimer Dom – 1:300

– Schreiber Bogen – Deutschland – 2015

Dieses Jahr feiert das Bistum 1200-jähriges Bestehen. Passend dazu hat der Aue Verlag ein Modell des Hildesheimer Doms, der seit 1985 zum Weltkulturerbe der UNESCO gezählt wird,  im Maßstab 1:300 in sein Repertoire aufgenommen.

Dieses optisch sehr ansprechende  Kartonmodell  besticht durch seinen Detailreichtum und die in sich geschlossene Komplexität des Sakralbaus. Besonders der Kreuzgang und die Museumsanbauten am Mariendom ziehen den Betrachter in seinen Bann.

Herstellerbild des zusammengesetzten Modells

hildesheim01

Informationen zum Vorbild:

„Bis zum 14. Jahrhundert erfolgten weitere tiefgreifende Bauveränderungen, ohne dass jedoch vom Grundriss der Basilika von Bischof Altfrid abgewichen wurde. Aus gotischer Zeit stammen die Seitenkapellen der Nord- und Südseite. Der Barockzeit entstammen der Vierungsturm sowie die 1945 verlorengegangene, reich dekorierte Innenausstattung. 1840 bis 1850 ersetzte man das baufällig gewordene originale Westwerk durch eine neuromanische Doppelturmfront, die bis 1945 bestand.

Der den Dom umgebende Domhof lässt noch heute klar die Struktur der bernwardinischen Domburg erkennen.“ (Quelle: Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hildesheimer_Dom

 

Der Sakralbau in städtischer Umgebung

hildesheim02

 

 

Daten zum Modell:
http://www.schreiber-bogen.de/cat.php?dev=1&ac=4&t=425

 

Anzahl der Bögen: 9,5

Länge: 51 cm
Breite:
30 cm
Höhe:
15 cm

Schwierigkeit: 2 (mittelschwer)

Bestell-Nr. 742

Preis: 16,90 €

 

Kontakt:
www.schreiber-bogen.de

 

AUE-VERLAG GmbH

Korber Str. 20
D-74219 Möckmühl
Deutschland

Telefon: 0049 (0) 6298 / 1328
Fax:       0049 (0) 6298 / 4298

info@aue-verlag.de

 

Fazit:
Ein wirklich gelungenes Modell des Jubiläumsbaus, der durch seine Größe beeindruckt. Auch für eine Modelleisenbahnanlage der Spur Z geeignet, wenn man den Bau etwas in den Hintergrund positioniert.

Viel Spass mit diesem Modell und alles Gute zum 1200-Jubiläum!

 

FOR FREE: Französische Kirchliche Residenz – 1:87

– Luc Mahler – Frankreich –

Ein detaillierter Bastelbogen einer kirchlichen französischen Residenz im Maßstab H0 zum freien Download.

Über die Webseite www.pleine-page.fr  kommt man unten rechts zu dem PDF-Dokument des Modells.

Ansicht der Residenz

Resistenz_Frankreich

Direkter Downloadlink

http://www.pleine-page.fr/promo/Presbytere.pdf

 

Skalierung

1:120 (TT) –73 %
1:160 (N) – 54 %
1:220 (Z) – 40 %

 

Kontakt
www.pleine-page.fr

Luc Mahler
172, rue de Griolet
76320 Saint-Pierre-lès-Elbeuf

+33 (0)2 35 77 20 41

 

Fazit:
Ein optisch ansprechendes Modell, das zum einen sehr gut für ein Diorama oder eine Modelleisenbahnanlage mit französischem Charme passt. Durch die Skalierung kann es auch für die kleineren Spurweiten verwendet werden.

Viel Spass mit diesem Bastelbogen

Bahnposten aus Altenbeken von littlehousecards – 1:220

– littlehousecards –

Beim diesjährigen 5. Internationalen Spur-Z-Weekend in Altenbeken vom
29. – 30.03.2014 werden auch zwei historische Bahngebäude aus Altenbeken Schwaney in Spur Z  angeboten.

Bahls Modelleisenbahnen bietet vor Ort exklusiv zwei Sondermodelle in Postkartenformat des Herstellers littlehousecards an ihrem Ausstellerstand an. Es handelt sich bei den Modellen zum einen um den Schrankenposten 26, Schwaney und zum anderen um den Bahnposten (Bude) 24, Altenbeken Schwaney.

Herstellerbilder der Modelle
Schrankenposten 26Bahnposten 24

Herstellerbilder der Bastelkarten
26 Karte24 Karte

Hersteller:
www.littlehousecards.de

Veranstalter:
Z-Freunde International e.V.
www.z-freunde-international.de

Veranstaltungsplakat 2014
ZFI-Altenbekenplakat-2014

Herzlich willkommen bei dem Spur-Z- Event in Altenbeken, der alle 2 Jahre Tausende von Liebhaber der „kleinen“ Spur lockt und begeistert.

Ich kann diese Veranstaltung wärmstens empfehlen!

 

Collis Turm /Zell (Mosel) in 1:220

– littlehousecards.de – Kartonmodelle in Postkartenformat  –

Speziell für das 1. Adventstreffen 2013 vieler Z-Begeisterter in Zell an der Mosel wurde dieser Bausatz konzipiert, um einen direkten lokalen Bezug zur Region herzustellen.
Denn nichts ist schöner, als ein Andenken in Form einer Postkarte mitnehmen zu können. Diese kann vor Ort als Gruß an die lieben Angehörigen oder Freunde versendet werden mit dem Mehrwert, dass der Empfänger auch noch einen interessanten Bastelbogen erhält. Oder man nimmt ihn einfach selbst zum Basteln mit nach Hause.

Collisturm_1_220

Die Herstellung des Turmes gestaltet sich etwas anspruchsvoller, da das Mauerwerk natürlich in eine runde Form gebracht werden muss. Aber das Resultat entschädigt dann für die handwerkliche Herausforderung.

Die Produktbeschreibung lautet :

„Hoch über den Weinbergen von Zell (Mosel), auf einer Anhöhe, sieht man heute noch als Ausflugsziel den 1906 von der Moselbahn aus rotem Backstein gemauerten Turm.“

„High above the vineyards of Zell (Mosel), on a hill, you can still see that red brick tower, built by the Moselbahn in 1906.“
0131028 - Collis Turm Zell an der Mosel

0131028 – Collis Turm Zell an der Mosel – 2,50 €

http://www.littlehousecards.de/produkte.html

Eine größere Auswahl an Modellen in 1:220 ist auf der Seite des Herstellers zu finden.